Berichte

Senioren hellwach

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

Dr. Bernhard Worms zu Gast bei der Kreis-Senioren-Union

KREIS VIERSEN. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Kreis-Senioren-Union waren rund sechzig Mitglieder ins Paul-Schneider-Haus der Evangelischen Gemeinde in Vorst gekommen. Anwesend waren auch der Bürgermeister der Stadt Tönisvorst, Thomas Goßen, Dr. Marcus Optendrenk, CDU-Landtagsabgeordneter und Kreisparteivorsitzender, die stellvertretende Landrätin, Luise Fruhen und der Bezirksvorsitzende der Senioren Union Niederrhein, Josef Horstmann.

Gastredner war Dr. Bernhard Worms, der seit 2001 Präsident der Europäischen Senioren Union ist. Zur Erinnerung: Dr. Worms kandidierte 1985 neben Johannes Rau für das Amt des NRW-Ministerpräsidenten, er war später unter Norbert Blüm Staatssekretär  im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung.

Mitglieder zum 30.06.2019

Veröffentlicht in Mitgliederentwicklung

Die Senioren-Union im Kreisverband Viersen hatte am 30.06.2019 

553 Mitglieder, davon 283 Frauen und 270 Männer. 

Wir brauchen Sie, um die Entwicklung der Senioren-Union in Ihrer Stadt und damit auch im Kreis Viersen positiv zu gestalten. Machen Sie mit und werden Sie Mitglied in unserer Gemeinschaft!

 

Mitglieder zum 31.03.2019:

556, davon 283 Frauen und 273 Männer.

 

Mitglieder zum 31.12.2018:

573, davon 296 Frauen und 277 Männer.

 

Mitglieder zum 30.09.2018:

586, davon 300 Frauen und 286 Männer.

 

Mitglieder zum 30.06.2018:

590, davon 301 Frauen und 289 Männer.

 

Mitglieder zum 31.03.2018:

594, davon 300 Frauen und 294 Männer.

  

Mitglieder zum 31.12.2017:

592, davon 298 Frauen und 294 Männer.

 

Mitglieder zum 30.09.2017:

599, davon 302 Frauen und 297 Männer.

 

Mitglieder zum 30.06.2017:

613, davon 311 Frauen und 302 Männer.

 

Mitglieder zum 31.03.2017:

600, davon 305 Frauen und 295 Männer.

 

Mitglieder zum 31.12.2016:

597, davon 304 Frauen und 293 Männer.

 

Mitglieder zum 30.09.2016:

597, davon 303 Frauen und 294 Männer.

 

Mitglieder zum 30.06.2016:

597, davon 300 Frauen und 297 Männer.

 

Mitglieder zum 31.03.2016:

590, davon 298 Frauen und 292 Männer.

 

Mitglieder zum 31.12.2015:

583, davon 294 Frauen und 289 Männer.

 

Mitglieder zum 30.09.2015:

590, davon 296 Frauen und 294 Männer.

 

Mitglieder zum 30.06.2015:

585, davon 292 Frauen und 293 Männer.

 

Mitglieder zum 31.03.2015:

570, davon 282 Frauen und 288 Männer.

 

Mitglieder zum 31.12.2014:

563, davon 281 Frauen und 282 Männer.

 

Mitglieder zum 30.09.2014:

561, davon 281 Frauen und 280 Männer.

 

Mitglieder zum 30.06.2014:

560, davon 280 Frauen und 280 Männer.

 

Mitglieder zum 31.03.2014:

558, davon 280 Frauen und 278 Männer.

Presseberichte

Veröffentlicht in Presseberichte

Lesen Sie, wie die Presse über die Arbeit der Senioren Union im Kreis berichtet.