Spiel, Satz und Sieg - Tennisturnier spendet an das Altenheim Gatherhof

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

Das Tennisturnier im August der CDU in Kooperation mit dem TC Lindental e. V. war ein großer Erfolg.

Die Formel gemeinsam mehr zu erreichen: Politik + Sport = Gute Tat. Dieses Leitmotiv stand über dem Tennisturnier vom TC Lindental 1974 e. V. „Wir wollten etwas Gutes tun und dabei gleichzeitig sportlich aktiv sein“ erklärte CDU-Mitglied Reinhard Maly zur Idee dieses karitativen Tennisturniers.

Der Grundgedanke aus sportlicher Betätigung und positiver Leistung ist vor  neun Jahren von den CDU-Mitgliedern Reinhard Bismanns und Reinhard Maly entstanden. Spenden gingen in der Vergangenheit an unterschiedliche Einrichtungen, wie zum Beispiel das Altenheim in Vorst, den Offenen Mittagstisch der Ev. Kirchengemeinde St. Tönis, den Ökumenischen Seniorentreff Krefeld-Forstwald, die Pfadfinder St. Michael-Lindental e. V. und die Kindertagesstätte Maria-Waldrast im Forstwald.

Insgesamt nahmen 35 Tennisspieler/innen an dem Turnier teil. Die Organisatoren um Reinhard Bismanns, Hans-Georg Lünger und Reinhard Maly zeigten sich sehr zufrieden. „Der Wettergott war auf unserer Seite“, freute sich CDU-Mitglied Reinhard Bismanns über die äußeren Umstände.

20160820 125401

Dem Altenheim Gatherhof konnte im September ein Betrag von 400 Euro übergeben werden. Verwendung findet die Spende für einen gemeinsamen Urlaub der Bewohnerinnen und Bewohner. Die Spende wurde vom Bewohnerbeirat und dem neuen Leitungsteam entgegen genommen. Auch im nächsten Jahr wird es wieder ein Turnier geben, waren sich die Organisatoren einig.

Spendenbergabe Gatherhof Sept 16

Auf dem Bild von links: Luise Maaßen (Bewohnerbeirat), Anneliese Blöß (Vorsitzende Bewohnerbeirat), Philipp Weenen (Mitarbeiter), Elisabeth Smusch (Bewohnerbeirat), Sabine Ott (Mitarbeiterin), Hans-Georg Lünger, Helma Nellis (Bewohnerbeirat) (vorne links), Margit Jürgens (Mitarbeiterin), Reinhard Maly (vorne rechts)