CDU-Kreisfamilie kommt in Neersen zusammen

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

Auf Einladung der CDA-Kreisvorsitzenden Anne Daniels und dem MIT-Kreisvorsitzenden Maik Giesen kamen am Samstagvormittag alle Kreisvereinigungsvorsitzenden der CDU mit den beiden Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Berger und Dr. Marcus Optendrenk in Neersen zusammen. Auch der neue CDU-Kreisgeschäftsführer Stephan Seidel war der Einladung zum Herbstfrühstück in den Ramshof gefolgt. Die Kreis-Seniorenunion war durch ihren stellvertretenden Vorsitzenden Dieter Dohmessen (Grefrath) vertreten.

Herbstfruehstueck CDU Familie 1

Eine solche Runde hatte es noch nie gegeben. Alle 9 Kreisvereinigungsvorsitzenden wollen im anstehenden Wahljahr 2017 gezielte Veranstaltungen zu bestimmten Themen gemeinsam organisieren und veranstalten. Bereits in diesem Jahr hatten sich die Mitglieder des Kreis-Agrarausschusses, der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung und der Senioren Union eine Informationsveranstaltung zum Thema TTIP erfolgreich durchgeführt. Mitglieder und Wähler erwarten von der CDU-Familie neue Veranstaltungsformen, um informiert zu werden, so die CDU-Runde abschließend. Besonders die Themen Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz wollen die verschiedenen CDU-Vereinigungen im Kreis Viersen aufnehmen, was insbesondere den Kreis-Agrarvorsitzenden Peter Joppen freut.

CDU-Kreisvorsitzender Marcus Optendrenk dankte den beiden Kreisvereinigungen von CDA und MIT für diesen runden Einstieg, um den anstehenden Landtagswahlkampf organisatorisch und innovativ gut bestreiten zu können. Im Frühjahr soll dann die Runde mit CDU-Bundestagsabordneten Uwe Schummer zusammen kommen, um auch hier über neue moderne Veranstaltungen sich abzustimmen und auf den Weg zu bringen.

Gruppenbild Herbstfruehstueck CDU Familie