Willkommen

Reinhard Maly, Vorsitzender der Senioren-Union Kreis ViersenHerzlich Willkommen auf der Internetseite der Senioren-Union der CDU im Kreisverband Viersen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich entschieden haben, sich mit unserer Internetseite vertraut zu machen. Eine ausgesprochen gute Entscheidung, denn gerade den Menschen der Generation ab 60, bietet das Internet und die Homepage der Senioren-Union der CDU, Einblicke in die moderne Medienwelt.

Die Homepage der Senioren-Union der CDU ist eine echte Bereicherung in Ihrem Alltagsleben und Sie werden begeistert sein über die vielen Möglichkeiten und Abwechslungen die Ihnen die Senioren-Union der CDU bietet.

Nicht nur das Erscheinungsbild, sondern auch die Bedienbarkeit  ist komfortabler geworden, so dass Sie sich, lieber Besucher, noch einfacher zurechtfinden. Wenn Sie sich über die Aktivitäten in Ihrer Stadt informieren und dort mitmachen wollen, dann geht das ganz einfach über diesem LINK. Klicken Sie auf das Wappen Ihrer Stadt.

Lassen Sie sich überraschen von den vielen Möglichkeiten unserer Organisation, informieren Sie sich über Ziele und Aktivitäten. Wenn Sie noch nicht Mitglied der großen Senioren-Union Familie sind, dann sind Sie hiermit herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen. Schauen Sie sich im Kreise junggebliebener und aktiver Menschen um. Eine Mitgliedschaft in der Senioren-Union bedeutet nicht, dass Sie auch Mitglied der CDU sein, oder werden müssen.

Wir sind …
•    eine Vereinigung der CDU
•    eine Gemeinschaft von Bürgerinnen und Bürgern über 60 Jahre, oder nicht mehr aktiv im Berufsleben.

Wir wollen …
•    mitmachen
•    mitgestalten
•    mitentscheiden und mit verantworten

Wir bieten …
•    politische Informationen aus erster Hand
•    politische, wirtschaftliche, kulturelle und gesellige Veranstaltungen

Nun haben Sie viel Spaß auf Ihrer Entdeckungsreise. Sind Sie neugierig geworden? Dann sind Sie zum Mitmachen eingeladen. Kommen Sie zu unseren Veranstaltungen und bringen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen ein. Wir freuen uns auf Sie.

 

Bilder 004 a.jpg - 62.21 KB 

„Heimat-Scheck“ für Projekt der Kreis-Senioren-Union

Doku-Reihe „Zeugen der Zeit“ vom Land belohnt

Anerkennung für ein besonderes Projekt im Kreis Viersen: Die Landesministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach (CDU), hat  die vom Vorsitzenden der Senioren-Union Kreis Viersen, Reinhard Maly (Vorst), und dem Vorsitzenden der Jungen-Union, Michael Landskron  initiierte Veranstaltungsreihe „Zeugen der Zeit“ mit einem „Heimat-Scheck“ im Wert von 2.000 Euro belohnt. Unter dem Motto „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen“ fördert das Land Initiativen und Projekte, die Menschen miteinander verbinden. Mit dem „Heimat-Scheck“ unterstützt die Landesministerin das Engagement der Bürgerinnen und Bürger.

Reinhard Malys Idee war es, ältere Menschen als Zeitzeugen den nachfolgenden Generationen ihre persönlichen Erfahrungen aus der Vergangenheit weitergeben zu lassen. Im letzten Jahr wurden zwei Veranstaltungen in dieser Reihe in Kooperation mit der Jungen Union bereits erfolgreich durchgeführt. Die Themen waren: „Europa – gestern, heute und morgen“ und „Die Gründung der Stadt Tönisvorst 1970“.

Weiter geplant sind in der  Veranstaltungsreihe Erlebnisberichte, geschichtliche Ereignisse sowie persönliche Lebenserinnerungen.

Uebergabe HeimatScheck

Bild vlks: Britta Oellers, MdL, Reinhard Maly, SU-Kreisvorsitzender, Dr. Stephan Berger, MdL, Ina Scharrenbach, Ministerin, Dr. Marcus Optendrenk, MdL, Michael Landskron, Junge Union Viersen