Veranstaltungsberichte

Besuch von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Allgemeinen Krankenhaus Viersen

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

Unter dem Thema "Entwicklungen im Gesundheitssektor - Wie gesund ist unser Symstem?" fand am 2. Juli 2019 in der Caféteria des Allgemeinen Krankenhauses Viersen eine Diskussion mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn statt. Hierzu eingeladen hatten die Frauen Union Kreis Viersen und die Kreis Senioren Union. Nach einer Begrüßung durch die Geschäftsführung des AKH und einem Vortrag von Minister Spahn folgte eine offene Diskussion über die vielschichtigen Veränderungen und Herausforderungen im Gesundheits- und Pflegesektor, an der sich auch viele Mitarbeiter des Krankenhauses beteiligten.

02 190702 Besuch BM Jens Spahn 11

      03 190702 Besuch BM Jens Spahn 35

04 190702 Besuch BM Jens Spahn 8       01 190702 Besuch BM Jens Spahn 1

Weitere Information nachstehend:

Medien Info AKH Viersen    Bericht der Rheinischen Post

„Heimat-Scheck“ für Projekt der Kreis-Senioren-Union

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

Doku-Reihe „Zeugen der Zeit“ vom Land belohnt

Anerkennung für ein besonderes Projekt im Kreis Viersen: Die Landesministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach (CDU), hat  die vom Vorsitzenden der Senioren-Union Kreis Viersen, Reinhard Maly (Vorst), und dem Vorsitzenden der Jungen-Union, Michael Landskron  initiierte Veranstaltungsreihe „Zeugen der Zeit“ mit einem „Heimat-Scheck“ im Wert von 2.000 Euro belohnt. Unter dem Motto „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen“ fördert das Land Initiativen und Projekte, die Menschen miteinander verbinden. Mit dem „Heimat-Scheck“ unterstützt die Landesministerin das Engagement der Bürgerinnen und Bürger.

30 Jahre Kreis Senioren-Union

Veröffentlicht in Veranstaltungsberichte

„Zukunft braucht Erfahrung“

Von Jürgen Karsten

Die Senioren-Union Kreis Viersen in der CDU feierte sich am Freitag im Hotel Rahserhof in Viersen selbst: Am 30. November 1988 im Forum des Kreishauses in Viersen gegründet, war sie exakt an diesem Tag 30 Jahre alt geworden. Die Jubiläumsfeier, die vom Geschäftsführenden Vorstand um Reinhard Maly aus Tönisvorst, den Vorsitzenden der Seniorenvereinigung seit neun Jahren, organisiert wurde, fand großes Interesse und brachte viele Prominente nach Viersen, die den Senioren ihren Respekt zollten. Wie lebendig diese Vereinigung innerhalb der CDU ist, beweist schon ihr Slogan: „Senioren Union – hellwach“.